RKI-gelistete Desinfektionsmittel für Ausbruchsgeschehen


Bei Ausbruchgeschehen, z. B. von Noroviren-Infektionen, kann das Gesundheitsamt den Einsatz von Produkten für die Desinfektion gem. § 18 IfSG schriftlich anordnen. Solche Produkte sind RKI-gelistet (Wirkungsbereich A + B).

B 5 Wischdesinfektion
Bei Ausbruchsgeschehen & Clostridium difficile


Chirosyn Händedesinfektion
Viruzid & rückfettend


.