orochemie-Nachrichten



 Allergien durch Händedesinfektionsmittel?

In der Praxis kommt es teilweise zu Hautschäden bei der Händedesinfektion. Die Ursache hierfür ist aber meistens nicht das Produkt sondern andere Faktoren wie z.B. zu häufiges Händewaschen oder zu wenig Pflegepräparate die eingesetzt werden. Da die Händedesinfektion sehr häufig durchgeführt werden muss empfehlen wir parfüm- und farbstofffreie Produkte, da diese keine Allergien auslösen können.

Klagen die Mitarbeiter über "Allergien", sollten vorher folgende Fragen gestellt werden:
- Werden parfüm- und farbstofffrei Produkte verwendet?
- Werden ausreichend Pflegepräparate zur Verfügung gestellt und auch genutzt?
- Werden zu häufig die Hände gewaschen?
- Kann langes und häufiges Tragen von Handschuhen die Ursache sein?
- Liegen ggf. Hautkrankheiten vor?

Tipp: Sehen Sie sich hierfür auch unseren Musterflyer "Die 10 häufigsten Fehler bei der Händedesinfektion" auf www.hygienesystem.de an.

Bild oder Video ansehen:

Kornwestheim 14.06.18 16:02
[  vorheriger Eintrag  ]   [  nächster Eintrag  ]