orochemie-Nachrichten



 Monatlicher Hygienetipp 07/2018

Herstellung einer Desinfektionslösung - richtig dosieren!

Um aus einem Desinfektionsmittelkonzentrat eine gebrauchsfertige Lösung herzustellen, müssen Sie einige Dinge beachten.

Beispiel zur Vorgehensweise:

- Entnehmen Sie die genauen Dosierangaben dem Produktetikett.
- Markieren Sie an dem Gefäß die benötige Gesamtmenge der gebrauchsfertigen Lösung.
- Füllen Sie den gewünschten Behälter - das kann ein Eimer oder eine Instrumentenwanne sein - mit klarem, kaltem Wasser bis zu ca. 2/3 der benötigten Gesamtmenge auf.
- Messen Sie die erforderliche Menge Konzentrat mit einer Dosierhilfe ab. Das kann eine Dosierflasche sein oder ein Dosierkopf, der auf die Konzentratflasche aufgeschraubt wird.
- Dann geben Sie das abgemessene Konzentrat in den Behälter.
- Füllen Sie das Gefäß bis zur gewünschten Gesamtmenge mit kaltem Wasser auf.
- Gut umrühren.

Desinfektionsmittel wirken nur dann zuverlässig, wenn die vorgeschriebene Anwendungskonzentration eingehalten wird.

Bild oder Video ansehen:

Kornwestheim 30.07.18 08:28
[  nächster Eintrag  ]