orochemie-Nachrichten



 Monatlicher Hygienetipp 06+07/2019

Ein paar praktische Tipps zum Feuchtwischen

- Es ist besser häufiger feucht- als nasszuwischen.
- Beim Feuchtwischen sollte keine Nässe auf die Oberfläche gegeben werden, da ansonsten die Gefahr besteht, dass diese verschmiert.
- Bodenbelag im nebelfeuchten Zustand gleichmäßig wischen.
- Feucht- und Nasswischen kann je nach Verschmutzungsgrad auch kombiniert werden.
- Es ist sinnvoll, Feuchtwischen und Sprayreinigen (punktuell) zu kombinieren.

Das Feuchtwischen (staubbindendes Wischen) ist geeignet zur Beseitigung von lose aufliegendem Feinschmutz, wie
z. B. Staub etc. und in geringem Umfang auch für aufliegenden Grobschmutz, wie z. B. Papierknäuel, Zigarettenstummel etc.

Mehr informationen

Bild oder Video ansehen:

Kornwestheim 03.07.19 08:06
[  vorheriger Eintrag  ]   [  nächster Eintrag  ]