orochemie-Nachrichten



 Monatlicher Hygienetipp 09|2021

Welcher Handschuh für welche Tätigkeiten?

Zum Schutz vor Kontamination und Chemikalien sollten Schutzhandschuhe getragen werden. Geeignete Handschuhe sind

- flüssigkeitsdichte, ungepuderte und allergenarme medizinische Handschuhe gemäß DIN EN 455 mit AQL* von ≤ 1,5 bei möglichem Kontakt mit Körperflüssigkeiten und -ausscheidungen.
- flüssigkeitsdichte, ungepuderte, allergenarme und zusätzlich reinigungs- bzw. desinfektionsmittelbeständige Schutzhandschuhe gemäß DIN EN ISO 374 mit verlängertem Schaft zum Umstülpen für Desinfektions- und Reinigungsarbeiten.

* Dieser Wert gibt an, wie viele fehlerhafte Handschuhe in einer Stichprobe sein dürfen. Je niedriger die Zahl, desto höher der Schutz.

Weitere Informationen:
hygienewissen.de - Schulungsmodul Händehygiene
hier klicken

Bild oder Video ansehen:

Kornwestheim 15.09.21 15:36
[  nächster Eintrag  ]