orochemie-Nachrichten



 Monatlicher Hygienetipp 11|2020

Was ist eine nosokomiale Infektion?

Eine nosokomiale Infektion ist eine Infektion, die im Zuge eines Aufenthalts oder einer Behandlung in einem Krankenhaus oder einer stationären medizinischen Maßnahme (z. B. auch Pflegeeinrichtungen) auftritt. Bei der Aufnahme in das Krankenhaus bzw. in die Einrichtung ist sie noch nicht vorhanden oder voraussehbar. Die mit Abstand häufigsten Infektionen sind Harnwegsinfekte, C. difficile-Infektionen, Lungenentzündungen bei künstlicher Beatmung und Wundinfektionen nach Operationen. Bei einer nosokomialen Infektion ist eine gute Hygiene wichtig!

Weitere Informationen:
Mehr Informationen finden Sie hier



Bild oder Video ansehen:

Kornwestheim 30.10.20 07:57
[  nächster Eintrag  ]