Ausgabe IV/2020

Der einzige Schutz gegen Noroviren: Hygiene

Noroviren sind die Hauptverursacher für nicht bakterielle akute Gastroenteritiden und zählen neben den Influenzaviren zu den am häufigsten in Deutschland gemeldeten Erregern. Norovirus-Infektionen können das ganze Jahr über auftreten, wobei diese in den Monaten Oktober bis März gehäuft registriert werden. Da es gegen Noroviren keine Medikamente oder Impfungen gibt, die Erkrankung aber äußerst ansteckend ist, bleibt derzeit als einziger Schutz die Hygiene.


Allgemeines
Noroviren sind unbehüllte Viren und gehören zur Familie der Caliciviridae. Der Mensch ist das einzige bekannte Reservoir des Erregers. Noroviren sind weltweit verbreitet und können alle Altersgruppen infizieren. Meist sind Kinder unter 5 Jahren und ältere Personen über 70 Jahre besonders häufig betroffen. Dies führt dazu, dass Norovirus-Erkrankungen die überwiegende Ursache von akuten Gastroenteritis-Ausbrüchen in Gemeinschaftseinrichtungen, Krankenhäusern und Altenheimen sind.

Infektionsweg
Von der Hand gelangen die Viren leicht in den Mund. Dabei werden die Erreger in kleinsten Spuren von Stuhlresten oder Erbrochenem von Erkrankten an den Händen weitergetragen. Sehr ansteckend sind auch winzigste virushaltige Tröpfchen in der Luft, die während des Erbrechens entstehen. Die Erreger können auch an Gegenständen wie Handläufen, Türgriffen oder Armaturen haften und über die Hände leicht in den Mund gelangen. Auch über kontaminiertes Trinkwasser oder kontaminierte Speisen können Erreger aufgenommen werden.

Folgende Hygienemaßnahmen werden u. a. bei Norovirus-Infektionen empfohlen
1. Nach Möglichkeit den direkten Kontakt mit Erkrankten bis 2 Tage nach Abklingen der Krankheitszeichen meiden.
2. Händedesinfektion vor und nach jedem Bewohner-/Patientenkontakt, vor und nach dem Tragen von Einmalhandschuhen sowie nach Kontakt mit potenziell infektiösem Material.
3. Entsprechende Schutzausrüstung ist zu tragen!
4. 1 x täglich (ggf. häufiger in Sanitärbereichen) Wischdesinfektion aller patienten-/bewohnernahen Kontaktflächen inkl. Türgriffen am besten mit Einmaltüchern. Diese anschließend über den Hausmüll entsorgen.
5. Fußböden in Bewohner-/Patientenzimmern mind. 1 x täglich wischdesinfizieren.
Bei Kontamination, z. B. mit Stuhl oder Erbrochenem, Fußböden sofort wischdesinfizieren.
6. Eine Wischdesinfektion der Fußböden erfolgt während der Schlussdesinfektion.
7. Pflegeutensilien personenbezogen verwenden und nach jeder Benutzung bzw. nach Bewohner-/Patientenübergabe desinfizieren.
8. Bett- und Leibwäsche als infektiöse Wäsche in einem geschlossenen Wäschesack transportieren und mit einem chemo-thermischen Waschverfahren mit viruzider Wirksamkeit waschen.
9. Geschirr nach Gebrauch im geschlossenen Behälter zur Spülküche transportieren und umgehend in die Spülmaschine einräumen und bei 65 °C spülen. Auf eine gute Küchenhygiene achten!

Weitere Informationen:

Alle Hygienemaßnahmen sind in der Checkliste für Hygieneaufgaben" Hygienemaßnahmen bei Noro- viren-Infektionen" auf www.orochemie.de unter Service/Checklisten für Hygieneaufgaben zu finden.
Schulungsmodul Noroviren unter www.hygienewissen.de.


Neues von orochemie


C 85 Händedesinfektion – schnell wirksam & rückfettend


Schnell wirkendes, alkoholisches Einreibepräparat für die hygienische Händedesinfektion.
Enthält rückfettende Stoffe.
Parfüm- und farbstofffrei.
Sehr gute Hautverträglichkeit bei häufiger Anwendung.
Geprüfte Wirksamkeit mit breitem Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Hefepilze und alle Viren (viruzid gegen behüllte und unbehüllte Viren).
Erhältlich in: 5-l-Kanister, 10 x 1-l-Flaschen im Karton,
18 x 500-ml-Flaschen im Karton, 24 x 150-ml-Flaschen im Karton.


Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.




Verfügbar ab
Anfang Januar 2021


www.orochemie.de


Checklisten für Hygieneaufgaben

Möchten Sie wissen, welche Hygienemaßnahmen bei bestimmten Krankheitserregern zu ergreifen sind?

Nutzen Sie unsere Checklisten für Hygieneaufgaben auf www.orochemie.de unter Service/Checklisten für Hygieneaufgaben.

Adventsaktion 2020

Haben Sie schon an unserer Adventsaktion teilgenommen?
Falls nicht, haben Sie noch bis zum 14.12.2020 die Chance auf www.orochemie.de mitzumachen.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir Kerzen als Gewinn.

Frohes Fest und ein glückliches Jahr 2021!

Wir wünschen Ihnen einen guten Jahreswechsel und bedanken uns für Ihr Vertrauen in diesem Jahr. Sehr gerne stehen wir Ihnen 2021 wieder zur Seite!

Vom 24. − 31.12.2020 machen wir Betriebsferien. Ab dem 04.01.2021 stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Übrigens, bevorraten Sie sich rechtzeitig vor den Festtagen! Bestellungen, die bis zum 14.12.2020 bei orochemie eingehen, werden noch vor Weihnachten abgewickelt (Verfügbarkeit der Ware vorausgesetzt). Bestellungen, die danach eingehen, werden Anfang Januar 2021 bearbeitet.

  Ausgabe als PDF zum Herunterladen bzw. Ausdrucken




Nutzen Sie diese Fachinformation zur Ergänzung Ihres Hygieneplans (u. a. Kap. Sondermaßnahmen beim Auftreten bestimmter Infektionskrankheiten) oder als Thema für Schulungen und Teambesprechungen.


Sie haben Fragen?
Kontakt unter:


Telefon: 07154 1308-46 oder -62
Fax: 07154 1308-40 oder -42
E-Mail: info@orochemie.de


orochemie-Neuigkeiten – jetzt auch unter


orochemie GmbH + Co. KG orochemie GmbH + Co. KG

orochemie GmbH + Co. KG · Max-Planck-Straße 27 · D-70806 Kornwestheim
E-Mail: info@orochemie.de · www.orochemie.de · www.hygienewissen.de
Amtsgericht Stuttgart HRA 201527 · Persönlich haftende Gesellschaft: Orochemie · Verwaltungsgesellschaft m.b.H. Amtsgericht Stuttgart HRB 200833 · Geschäftsführer Christian Pflug, Rüdiger Eppler


Mail-Newsletter: Ihre E-Mail-Adresse befindet sich in unserer Datenbank. Somit erhalten Sie regelmäßig unseren Newsletter zu aktuellen Themen der Desinfektion und Hygiene unverbindlich und kostenlos. Es freut uns, wenn Sie den Inhalt interessant finden.

Sollten Sie jedoch in Zukunft keine weiteren Newsletter bekommen wollen, dann geben Sie uns bitte kurz Rückmeldung per E-Mail (klick). Ihre Adresse wird damit aus unserer Datenbank gelöscht.

orochemie im Internet : www.orochemie.de | app.orochemie.de | www.hygienewissen.de | www.hygienesystem.de